Icon

Für Unerschrockene

Break Dance
Break Dance 

Ganz schnell geht es nach rechts, dann doch nach links, nach hinten und auf einmal nach vorne. Das Break Dance wird seinem Namen gerecht, denn mit bis zu 100 Km/h werden die Fahrgäste durch die Gegend geschleudert. Ein starker Magen ist wohl Voraussetzung für dieses Fahrvergnügen.

 

 


Flipper
Flipper

Sich fühlen wie eine Flipper-Kugel? Dies ist beim Flipper möglich. Die Besucher haben das Gefühl, mit drehenden Bewegungen in die Luft geschossen zu werden und kommen auch umso schneller wieder runter. 

 

 


Panic
Panic

Panic ist ein Fahrgerät für besonders Mutige. Hier rasen die Fahrgäste mit 100 Km/h auf die Erde zu und wieder hinauf. 

 

 


Sky Rocker
Sky Rocker

Die Fahrgäste rocken hier den Himmel. In einem großen Kreis sind die Sitzplätze des Gerätes aufgeteilt. Am Beginn der Fahrt schwingt das Gerät hin und her, somit wird immer mehr Kraft und Schwung aufgebaut, bis es den Überschlag in 22 Metern Höhe schafft, danach geht es erst richtig los. Mehrere Runden hängen die Fahrgäste für einige Sekunden Kopf über und fahren eine neue und schnellere Runde.

 

 


Sombrero
Sombrero

Hier wird es für alle Gäste mexikanisch. An vier Armen sind mexikanische Hüte - die sogenannten Sombreros - befestigt. Diese bieten die Sitzplätze für die Fahrgäste. Mit viel Schwung drehen sich die Sombreros im Kreis und fahren auf und ab mit toller Geschwindigkeit. Ein Drehwurm ist vorprogrammiert.

 

 


Tagada
Tagada

Das „Tagada“ ist wohl das erste Gerät, das die Fahrgäste aktiv ins Geschehen einbaut. Bei einer schnellen Fahrt im Kreis, müssen es die Fahrgäste schaffen nicht hinzufallen oder im Gerät hin und her geschleudert zu werden. 

Nähere Informationen unter
Downloads
Ergänzende Informationen